Ausbildung Osteopathie

Ausbildung Osteopathie für Physiotherapeuten

Willkommen bei der Osteopathie Schule Oldenburg! Unsere Ausbildung zum Osteopathen bietet dir eine umfassende und fundierte Grundlage, um in diesem spannenden und erfüllenden Beruf erfolgreich zu sein. Hier erfährst du, warum unsere Schule die richtige Wahl für deine osteopathische Ausbildung ist und welche Voraussetzungen du mitbringen solltest.

Warum die Osteopathie Schule Oldenburg?

Die Wahl der richtigen Schule für deine osteopathische Ausbildung ist von entscheidender Bedeutung. Unsere Schule ist vom Bundesverband Osteopathie (BVO) geprüft und zertifiziert. Der BVO setzt sich gemeinsam mit tausenden Therapeuten in ganz Deutschland für klare Rahmenbedingungen und strenge Maßstäbe in der osteopathischen Behandlung ein. Dies gewährleistet ein Höchstmaß an Patientensicherheit und sichert die hohe Qualität der osteopathischen Praxis.

 

Unsere Ausbildung im Überblick

Unsere Ausbildung umfasst insgesamt 1350 Unterrichtseinheiten (UE), die sich in verschiedene Bereiche gliedern:

Intensive theoretische und praktische Ausbildung im parietalen, kranialen und viszeralen Bereich. Du lernst, wie du mit deinen Händen den gesamten Körper des Patienten untersuchen und behandeln kannst.

 Abschlussprüfungen in den Bereichen parietal, kranial und viszeral stellen sicher, dass du über umfassendes Wissen und Fähigkeiten verfügst.

Prüfung in Differentialdiagnostik, um sicherzustellen, dass du verschiedene Krankheitsbilder erkennen und korrekt behandeln kannst.

Du wirst in einer realen klinischen Umgebung geprüft, um deine praktischen Fähigkeiten und dein Einfühlungsvermögen zu testen.

Voraussetzungen für die Ausbildung

Um an unserer Osteopathieausbildung teilnehmen zu können, solltest du folgende Voraussetzungen erfüllen:

Medizinischer Hintergrund: 

Eine abgeschlossene Ausbildung in einem medizinischen oder therapeutischen Beruf (z.B. Physiotherapeut, Heilpraktiker, Arzt).

Motivation und Engagement: 

Eine hohe Bereitschaft, dich intensiv mit den Themen der Osteopathie auseinanderzusetzen und kontinuierlich weiterzubilden.

Interesse an ganzheitlicher Medizin: 

Eine Affinität zur ganzheitlichen Betrachtungsweise des menschlichen Körpers und ein Interesse daran, Patienten durch manuelle Techniken zu helfen.

Deine Zukunft in der Osteopathie

Mit einer Ausbildung an der Osteopathie Schule Oldenburg legst du den Grundstein für eine erfolgreiche Karriere in der Osteopathie. Du erwirbst nicht nur umfassendes theoretisches Wissen, sondern auch praktische Fähigkeiten, die du in deiner täglichen Arbeit anwenden kannst. Werde Teil einer wachsenden Gemeinschaft von Therapeuten, die das Wohl ihrer Patienten in den Mittelpunkt stellen.

Melde dich noch heute an und beginne deine Reise zu einer erfüllenden und erfolgreichen Karriere in der Osteopathie! Wir freuen uns darauf, dich auf diesem Weg zu begleiten.

Ausbildungen Osteopathie

Inhalte und Termine:

Die Osteopathie Schule Oldenburg bietet für Physiotherapeuten eine vom Bundesverband Osteopathie anerkannte qualifizierte 4,5 -jährige Osteopathie-Ausbildung an. Die Ausbildung ist folgendermaßen aufgebaut:

Osteopathie-Ausbildung über 1350 UE in 4,5 Jahren:

Medizinische Grundlagen (Theorie und Praxis) 540 UE

Osteopathie (Theorie und Praxis) 660 UE

➢ Parietale Osteopathie 180 UE
➢ Viszerale Osteopathie 160 UE
➢ Craniosacrale Osteopathie 160 UE
➢ Fasziale Integration 160 UE

Anerkennung Manuelle Therapie 100 UE
Hausarbeit (Fallstudie) / Prüfung 50 UE

Die für die Osteopathie typische Integration wird früh in die Ausbildung integriert, da die Teilnehmer sich an die osteopathische Denkweise gewöhnen müssen.
Nach dem Abschluss der Ausbildung erlangen Sie das anerkannte (BVO) ,,Zertifikat für Osteopathie‘‘. Der Ausbildungsleiter und das Team haben über 25 Jahre Erfahrung im Unterrichten und arbeiten seit vielen Jahren in eigener Praxis.

OSO – Osteopathie-Ausbildung III

Anmeldungen nicht mehr möglich, 410€ pro Modul, einmalige Prüfungsgebühr 650€ (BVO anerkannt)
  • Unterrichtszeiten:

    Do. - So. 09:00 – 18:00

    Sa. - Di. 09:00 bis 18:00
  • 40 Unterrichtseinheiten pro Modul
  • Dozent/-in:

    Udo Bargfeldt & Team
  • Daten:

    22.08. – 25.08.2024 Modul 22


    19.10. – 22.10.2024 Modul 23


    28.11. – 01.12.2024 Modul 24


    13.02. – 16.02.2025 Modul 25


    10.04. – 13.04.2025 Modul 26


    26.06. – 29.06.2025 Modul 27


    07.08. – 10.08.2025 Modul 28


    23.10. – 26.10.2025 Modul 29


    04.12. – 07.12.2025 Modul 30


    08.01. – 11.01.2026 – Prüfung

OSO OL

OSO – Osteopathie-Ausbildung IV

Anmeldungen nicht mehr möglich, 410€ pro Modul, einmalige Prüfungsgebühr 650€ (BVO anerkannt)
  • Unterrichtszeiten:

    Do. - So. 09:00 – 18:00

    Fr. - Mo. 09:00 - 18:00

    Sa. - Di. 09:00 bis 18:00
  • 40 Unterrichtseinheiten pro Modul
  • Dozent/-in:

    Udo Bargfeldt & Team
  • Daten:

    08.08. – 11.08.2024 Modul 18

    10.10. – 13.10.2024 Modul 19

    05.12. – 08.12.2024 Modul 20

    04.01. – 07.01.2025 Modul 21

    14.03. – 17.03.2025 Modul 22

    16.05. – 19.05.2025 Modul 23

    03.07. – 06.07.2025 Modul 24

    18.09. – 21.09.2025 Modul 25

    27.11. – 30.11.2025 Modul 26

    29.01. – 01.02.2026 Modul 27

    09.04. – 12.04.2026 Modul 28

    04.06. – 07.06.2026 Modul 29

    06.08. – 09.08.2026 Modul 30

    03.09. – 06.09.2026 Prüfung

OSO OL

OSO – Osteopathie-Ausbildung V

Anmeldungen noch möglich, 420€ pro Modul, einmalige Prüfungsgebühr 700€ (BVO anerkannt)
  • Unterrichtszeiten:

    Do. - So. 09:00 – 18:00

    Fr. - Mo. 09:00 - 18:00

    Sa. - Di. 09:00 bis 18:00
  • 40 Unterrichtseinheiten pro Modul
  • Dozent/-in:

    Udo Bargfeldt & Team
  • Daten:

    26.09. – 29.09.2024 Modul 1

    31.10. – 03.11.2024 Modul 2

    09.01. – 12.01.2025 Modul 3

    20.03. – 23.03.2025 Modul 4

    22.05. – 25.05.2025 Modul 5

    11.07. – 14.07.2025 Modul 6

    04.09. – 07.09.2025 Modul 7

    21.11. – 24.11.2025 Modul 8

    06.02. – 09.02.2026 Modul 9

    16.04. – 19.04.2026 Modul 10

    18.06. – 21.06.2026 Modul 11

    20.08. – 23.08.2026 Modul 12

    01.10. – 04.10.2026 Modul 13

    10.12. – 13.12.2026 Modul 14

    11.02. – 14.02.2027 Modul 15

    22.04. – 25.04.2027 Modul 16

    17.06. – 20.06.2027 Modul 17

    26.08. – 29.08.2027 Modul 18

    14.10. – 17.10.2027 Modul 19

    16.12. – 19.12.2027 Modul 20

    Weitere Termine auf Anfrage!

OSO OL

OSO – Osteopathie-Ausbildung VI

Anmeldungen noch möglich, 420€ pro Modul, einmalige Prüfungsgebühr 700€ (BVO anerkannt)
  • Unterrichtszeiten:

    Do. - So. 09:00 – 18:00

    Fr. - Mo. 09:00 - 18:00

    Sa. - Di. 09:00 bis 18:00
  • 40 Unterrichtseinheiten pro Modul
  • Dozent/-in:

    Udo Bargfeldt & Team
  • Daten:

    06.11. – 09.11.2025 Modul 1

    23.01. – 26.01.2026 Modul 2

    12.03. – 15.03.2026 Modul 3

    29.05. – 01.06.2026 Modul 4

    30.07. – 02.08.2026 Modul 5

    08.10. – 11.10.2026 Modul 6

    03.12. – 06.12.2026 Modul 7

    25.02. – 28.02.2027 Modul 8

    29.04. – 02.05.2027 Modul 9

    08.07. – 11.07.2027 Modul 10

    23.09. – 26.09.2027 Modul 11

    25.11. – 28.11.2027 Modul 12

    Weitere Termine auf Anfrage!

OSO OL

Jetzt Kontakt aufnehmen

Erst testen, dann buchen!

Wir bieten Dir an, dass Du die ersten beiden Tage des ersten Moduks der Ausbildung kostenfrei besuchen kannst. Lerne die familiäre Atmosphäre in unseren Seminaren kennen und erfahre interessante Einblicke in die Ausbildung bei uns. Auch der praktische Teil kommt dabei nicht zu kurz: Bereits zu Beginn werden wir Patienten mit in die Unterrichtsreihen einbinden: Klasse statt Masse!

Erst am Ende des 2. Schnuppertags entscheidest Du Dich, den Kurs zu buchen und entsprechende Zahlungen einzugehen. Die Details zu den Zahlungsmodalitäten und modulweisen Abrechnungen wird Dir der Ausbildungsleiter im Detail vor Ort am zweiten Schnuppertag erläutern.

Warum ist die Zertifizierung durch den BVO so wichtig?

Der Bundesverband Osteopathie (BVO) setzt sich mit strengen Maßstäben und klaren Rahmenbedingungen für die osteopathische Behandlung ein. Nur durch diese Standards kann die Patientensicherheit nachhaltig gewährleistet werden. Eine Schule, die vom BVO geprüft ist, garantiert dir eine Ausbildung auf höchstem Niveau. Dies ist entscheidend, damit die Osteopathie auch in Zukunft eine wichtige Rolle im Gesundheitswesen spielt.